Markus Guffler

Das ist der Zugang zu den ehrenamtlichen Inhalten, mit denen ich mich befasse. Es sind Projekte und Angebote, an denen ich beteiligt bin oder von denen man  – aus meiner Sicht – wissen sollte.  Mein Musikangebot als Solosaxophonist und mit Bands steht in der Rubrik Musik.

Die feinsinnige Herrenkapelle
Plan B ist zu mehreren Feiern im Jahrlauf geladen. Neben unserem Schwerpunkt Unterhaltung, werden wir erneut mit den Cari-Sängern zusammenarbeiten. Außerdem unterstützten wir wieder das Stadtteilprojekt GEBASI. Unsere Demo-CD heißt  „7 auf einen Streich“. Eine Zusammenfassung daraus und die Termine gibt es in der Rubrik Musik.

AGJM

Empfehlenswert sind 2017 die Angebote der Arbeitsgemeinschaft Junge Musik. AGJM-Sitzung war am 10. September in Dresden. Nächste Termine sind Bandwochenende ist vom 3. bis 5. November und ab 27.12. ist Weihnachtssingewoche. Das gesamte Jahresangebot für 2017 ist  unter: www.agjm.de

PR-Seminare

Für Vereine, Gruppen oder Projekte biete ich Seminare zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit an. Dabei geht es um praxisnahe und kostengünstige Basisbausteine für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im non-profit-Bereich.

Musik in St. Martin

Folgende Geistlichen Konzerte sind für  2017 bei „Musik in St. Martin“ in der ehemaligen Garnisonkirche Dresden-Neustadt geplant:

SONNTAG 07.05.2017, 17.00 Uhr „Bona Speranza“
Werke von Dowland, Byrd Boismortier, Bach, Vivaldi
mit dem „Dresdner Blockflötenconsort“ Gabriele Schubert, Katja Johanning, Luise Ludewig, Andrea Herms, Katharina Pitt
SONNTAG 11.06.2017, 17.00 Uhr
Werke von Mozart, Hoffmeister und Cimarosa
mit dem Ensemble „Concerto Bellotto“ Bettina Preusker, Cornelia Pfeif, Susanne Goerlich, Viola und Uta Schröter
Besetzung: Flöte, Violine, Viola, Violoncello
BUSS- UND BETTAG Mittwoch 21.11.2017 17 Uhr „eine stille music“  Kantaten von J.S. Bach
Gottes Zeit ist die allerbeste (Acantus tragicus) G. Ph. Telemann: Sei getreu bis in den Tod/ Schaffe in mir, Gott, ein neues Herz
mit dem Gemeindechor St. Franziskus-Xaverius

Jehmlich-Orgel in der St. Martin Kirche Dresden-Neustadt

Jehmlich-Orgel in der St. Martin Kirche

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.   St. Martin ehemalige Garnisonkirche Stauffenbergallee 9 h Dresden-Neustadt, Parkplätze vor der Kirche   Straßenbahn 7 und 8 bis Stauffenbergallee, Bus 64 bis Hans-Oster-Straße   Veranstalter sind die Katholische Pfarrei St. Franziskus-Xaverius und der Förderverein Simultankirche St. Martin e.V.