Einen Kommentar hinterlassen

Der Musikpreis im Bistum Dresden-Meißen wird 2018 verliehen – Jetzt um den Grande-Preis bewerben

Grande-Preis für Komposition und Engagement

Zum dritten Mal schreibt die AGJM den Grande-Preis (vorher Grand e Prix) aus. Der Musikpreis wird im Rahmen der Bistumswallfahrt vergeben. Gesucht werden preiswürdige Lieder und musikalische Projekte. Vorgesehen sind vier Kategorien: Nachwuchspreis/u25, Komposition und Text eines Gemeindeliedes, Komposition und Text eines Solo-Liedes oder Chorwerkes oder Instrumentalwerkes und Projekte bzw. besonderes Engagement. Der nunmehr dritte Wettbewerb wurde diesmal in Zusammenarbeit mit Kantoren im Bistum erweitert. Er ist für traditionelle und populäre musikalische Formen offen. Der Bewerbungszeitraum beginnt mit der österlichen Bußzeit und endet am Pfingstfest. Mit dem Wettbewerb soll das Engagement und die Qualität der musikalischen Arbeit zur Ehre Gottes sichtbar werden. Der Titel Grande Preis  nimmt Bezug auf den Prälaten Dieter Grande, einem Wegbereiter populärer Musik für Liturgie und pastorale Arbeit.

Die ausführliche Beschreibung und die Teilnahmebedingungen gibt es auf der Website der AGJM.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.